Über uns

Askeris ist ein Erbhof, der sich seit 1796 im Besitz der Familie befindet. Ursprünglich lag der Bauernhof 1km entfernt in dem kleinen Dorf Katterød. 1895 wurde der Hof umgesiedelt und erhielt den Namen Askeris (d. h. Eschenzweig). Das Gebäude, in dem sich jetzt das Bed&Breakfast befindet, wurde 1962 als Kuhstall errichtet (und später zum Schweinestall umgebaut.).

2004 wurde das Stallgebäude umgebaut: 3 Gästezimmer, 2 Badezimmer, ein Aufenthaltsraum und die Küche entstanden, und im Frühjahr 2005 öffnete Askeris Bed&Breakfast. Das zum Hof gehörende Ackerland wurde verkauft. Jetzt hat das Grundstück eine Größe von 15000 m2 mit Wald, Grasland, Pferdeweide für das Heu-Hotel, Obst- und Gemüsegarten.

Zur Familie auf dem Hof gehören Karin und Bjarne, deren Tochter Mie, die z. Zt. In Odense wohnt, sowie Karins Mutter Sigrid. Sie wohnt zwar in Faaborg, ist aber oft in Askeris, wo sie sich u. a. um den Gemüsegarten kümmert und z. B. Beeren pflückt und Marmelade kocht für den Frühstückstisch. Bjarne ist Mecha-niker und hat gerade einen Fahrrad-verleih eröffnet: Faaborg Cykeludlejning. Karin war früher Küsterin (und Kirchendienerin) an der Kirche in Diernæs: Diernæs Kirke.